Kath. Grundschule Sand Aktuelle Veranstaltungen Kollegium Leitbild Schulalphabet Schulordnung Termine Schule meets Hockey Unser Schulchor Kinderseiten Schulveranstaltungen der letzten Jahre Schulpflegschaft Förderverein OGS

Kinderseiten

Der Schulhof

Wir haben ein Pausendach, falls es regnet.
Die Jungs spielen oft zwischen zwei Bäumen Fußball.
Unsere Schule hat auch einen Kiesplatz. Dort steht ein Klettergerüst und eine Matte zum Toben.
Es gibt einen Sandkasten mit einer Wippe und einer Reckstange.
Neben der Schule befindet sich das OGS–Gebäude. Außerdem können die OGS-Kinder etwas bei der OGS ausleihen, zum Beispiel Hockeyschläger und Hockeytore oder Schippen und Eimer.
Ebenso gibt es noch zwei Bauwagen. Dort kann man viele lustige Sachen spielen.

Die Ümi

In der Ümi finden AGs statt, z.B. Krea und Computer. Dort sind viele Lernspiele, zum Beispiel ein großes Perlenregal, Fischertechnik zum Bauen und es gibt viele Spiele und Bücher. Die elektronischen Sachen in der Ümi sind ein großes White Board. Zur Forschung in der Ümi gibt es 6 Computer und 2 Drucker. Wenn man während der Schulzeiten in die Ümi geht, dann muss man sich an die Regeln halten. Die Regeln stehen an der Tür zur Ümi. In der Ümi gibt es ein Keyboard, das man manchmal benutzen darf. Die Ümi ist sehr schön ausgestattet. Es macht Spaß, dort zu sein.

Die Lernwerkstatt

Lernwerkstatt Plakate

Am Anfang des Schuljahres dürfen wir Gruppen bilden für die
Lernwerkstatt und uns ein Thema aussuchen. In den
Unterrichtsstunden und auch zu Hause können wir uns wichtige
Informationen holen zum Beispiel am Computer oder in Büchern.
Am Computer dürfen wir auch Texte schreiben und Bilder
ausdrucken, um sie später auf das Plakat zu kleben. Nach einigen
Übungsstunden können wir dann in den anderen Klassen vortragen.
Wir informieren die anderen Kinder über unser Thema. Alle müssen
gut aufpassen, denn wir stellen auch Fragen. Zum Schluss geben uns
die Kinder eine Rückmeldung zu unserem Vortrag.

Unsere Klassenfahrt in die Eifel

Am Morgen trafen wir uns um 9:00 Uhr an der Schule.
Als erstes fuhren die Klassen von unten (Wölfe- und Fledermausklasse) in die Eifel,in der Woche danach sind die Klassen von oben (Käbguru- und Elcheklasse) gefahren. Der Bus holte uns ab. Nach einerangenehmen Busfahrt kamen wir in der Eifel an.
Wir durften uns selber in Zimmergruppen einteilen.
Für die Tür des Zimmers bastelten wir in unserer Gruppe Schilder. Das hat großen Spaß gemacht!Draußen gab es einen riesigen, steilen Berg wo wir immer runter gerannt sind, das war richtig witzig.
Wir spielten in unseren Zimmergruppen.
Ausflüge machten wir auch. Sie gingen immer in denWald, weil unser Haus direkt am Wald lag.
Bei einem unserer Ausflüge sollten wir etwaserforschen, plötzlich fand ich ein süßes, einsames und schlafendes Rehkitz. Das war sehr spannend.
Abends bekamen wir nach dem leckeren Essen von den Lehrerinnen noch etwas vorgelesen. Das Buch hieß:
,,Der Hund muss raus“.
Am letzten Abend gab es sogar eine Disco.
Unsere Lehrerin hat die Musik gesteuert, wir haben Spiele gespielt und dazu getanzt. Ein leckeres Buffet gab es auch.
Am nächsten Morgen haben wir gefrühstückt und gepackt. Der Bus holte uns ab und wir fuhren bei einerangenehmen Busfahrt zurück. Unsere Eltern erwarteten uns schon an der Schule.
Das war eine tolle Klassenfahrt!

Kunstwerke Weihnachten...

Kunstwerke Ostern

Lustige Eulen

Die Käferkolonie