Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft der katholischen Grundschule Sand


Wie werde ich Mitglied?

In den ersten Wochen jedes neuen Schuljahres wählen die Eltern der jeweiligen Klasse (Wölfe, Fledermaus, Elche und Känguru) im Rahmen ihres Elternabends, die für die einzelnen Klassen zuständigen zwei Elternvertreter, nämlich den Klassenpflegschaftsvorsitzenden und dessen Stellvertreter. Diese acht Eltern bilden dann zusammen die Schulpflegschaft.


Aufgaben der Schulpflegschaft

Die Aufgabe der Pflegschaft ist es, die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Kinder und Lehrern zu fördern.

Um dies zu gewährleisten, werden regelmäßige Schulpflegschaftssitzungen abgehalten, in denen dann sowohl Angelegenheiten der Schule besprochen als auch Probleme und Wünsche von Eltern, Lehrern und Schülern diskutiert werden. Es wird versucht, Lösungen für unter Umständen bestehende Konflikte zu erarbeiten oder Ideen (z.B. für ein besseres Umfeld oder Lernklima) zu bündeln und deren Umsetzung zu verfolgen und voranzutreiben.

Ebenfalls unterstützt die Pflegschaft die Schule bei der Planung und Abwicklung von Schulveranstaltungen und Projekten.

So ist es zum Beispiel bereits lange Zeit Tradition, dass die Schulpflegschaft in Sand eine Haussammlung durchführt, bei der für den St. Martinszug gesammelt wird, indem Weckmannbons verkauft und Lose ausgegeben werden.

Auch die eigentliche Durchführung des durch die Haussammlung refinanzierten St. Martinszuges liegt in den Händen der Schulpflegschaft.

Weiterhin beteiligt sich die Schulpflegschaft an besonderen schulischen Veranstaltungen, indem sie für die Bewirtung der Eltern z.B. am Ende einer Projektwoche oder dem Chorfest des Rheinisch Bergischen Kreises sorgt.

Die hierdurch eingenommenen Beträge werden regelmäßig für das zweimal pro Jahr stattfindende gesunde Frühstück verwendet, (welches ebenfalls von der Schulpflegschaft organisiert wird) oder die Einnahmen fließen in gesonderte Projekte.


Fühlen Sie sich eingeladen!

Auch wenn sich diese Gremienarbeit auf den ersten Blick vielleicht ein wenig trocken anhört, ist sie es tatsächlich nicht!

Die einzelnen Treffen bringen immer viel Spaß mit sich und ermöglichen es den Mitgliedern aktiv den Schulalltag Ihrer Kinder mitzugestalten. So kann mit geringem Aufwand Vieles umgesetzt und verbessert werden.

Da mit jedem neuen Schuljahr sich für Sie die Möglichkeit bietet, aktiv das Schulleben Ihres Kindes mitzugestalten, möchten wir Sie ganz herzlich dazu einladen, Mitglied der Schulpflegschaft zu werden!

Viele Grüße

Ihre Schulpflegschaft der Kath. Grundschule Sand


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken